Der Weg zum Gipfel muss gut durchdacht sein, der Weg ist das Ziel. Datenmanagement - mit Erfolg zum Gipfel - Der Aggenstein

ROI

Welche Investition lohnt sich für ein PIM System?
Dieser Frage gehen wir gemeinsam auf den Grund.

Ist es doch die Effizienz und die Kosteneinsparung, die für ein PIM System spricht.

In vielen Fällen treffe ich auf Projekte, in denen nicht klar ist welche Einsparpotentiale bestehen, welches die Hauptfaktoren sind und wie diese berechnet und nachgehalten werden können.

Analyse

Gemeinsam betrachten wir Ihre aktuelle Situation bzgl. Aufwand, interne Kosten, externe Kosten, etc. Diese Informationen erfassen wir strukturiert und übersichtlich. Oft ist nach der Erfassung dieser Informationen klar, welche Kosten eigentlich entstehen und viel wichtiger, wie viele wertvolle Mitarbeiter Zeit investieren müssen.

Erfassung

Die erhobenen Daten erfassen wir in einer Tabelle, mit der wir die Berechnungen durchführen können. Anhand der Ergebnisse kann eine Abwägung erfolgen, welche Anforderungen zuerst umgesetzt werden sollten.

Präsentation

Für das Projektteam oder die Entscheider, erstelle ich eine Präsentation, in der in Charts klar dargestellt wird, wo Einsparpotentiale vorhanden sind. Aus diesen Zahlen ergeben sich mögliche Investitionen.

Je nachdem, wie schnell sich eine Lösung bezahlt machen soll, kann das Budget definiert werden.
Die Erkenntnisse werden dann als Prioritätenliste im Lastenheft dokumentiert.

Nachhaltigkeit

Anhand der Annahmen kann eine Kontrolle im Projekt durchgeführt werden. Wurden die Umsetzungen wie besprochen durchgeführt? Liegt die erwartete Einsparung im geplanten Bereich oder ist diese sogar besser als prognostiziert.

PIM Strategie – ROI

Arbeiten Sie effizient mit Prozessen, Lösungen und Systemen, damit Ihre Werbemittelproduktion schnell, sicher und kostensparend umgesetzt werden kann. Effektives Arbeiten mit System Kopie 4

Welcher Invest lohnt sich für ein PIM System?
Dieser Frage gehen wir gemeinsam auf den Grund.

Ist es doch die Effizienz und die Kosteneonsparung, die für ein PIM System spricht.

In vielen Fällen treffe ich auf Projekte, in denen nicht klar ist welche Einsparpotentiale bestehen, welches die Hauptfaktoren sind und wie diese berechnet und nachgehalten werden können.

ROI PIM Projekte

In erster Linie fokusieren wir uns beim ROI auf drei Dinge.

  1. Die aktuell anfallenden Tätigkeiten
  2. Die geplanten Themen
    • die daraus resultierenden Kosten für Ressourcen
  3. Die Einsparmöglichkeiten mit einer systemischen Lösung

Zugrunde legen wir die vier Hauptprozessschritte in der Digitalisierung. Datenerfassung, Datenanreicherung, Datenqualifizierung und die Ausleitung von Daten.

Aufgrund der Kombination ermitteln wir gemeinsam die Aufgaben und Anforderungen, die a.) die meisten Ressourcen und somit Kosten verursachen und b.) die Möglichkeit diese Arbeitsschritte zu automatisieren.

"Seit wir die ROI Berechnung gemeinsam mit Herrn Joachim in regelmäßigen Abständen durchgehen, haben wir einen besseren Einblick in unsere Investitionen."

Sind Sie auch so weit und können sagen, welche Kosten Sie mit Ihrer Systemlösung einsparen?
Oder sehen Sie die Integrationskosten, monatlichen oder jährlichen Kosten ohne zu wissen, wie sich die Investition auf Ihre Einsparungen verhält?

Durch eine zielgerichtete Analyse, welche Aufwände welchen Investitionen gegenüberstehen, kann eine Reinvestition berechnet werden.

Nutzen Sie meine Erfahrung um eine zielgerichtete und schnelle Analyse aufzubauen um so Investitionskosten zu verantworten.